Post - News 01 / 11 !

Wieder waren 3 Wochen Urlaub um !           Wurde danach sofort mit Power durchgestartet ?

Mit etwas Urlaubsbräune im Gesicht , wohlig rund genährt und juut gelaunt kam ich am 04.10.2005 zu Postens retour ! Fing ich extra um 5 Uhr 45 an , um mein Geklüngel wieder an meinem Arbeitsspind zu verfrachten ? Freute mich schon auf meinen neuen  Dienstwagen , hatte man mir bereits per Mail übermittelt und Mails hole ich natürlich auch im Urlaub ab ! Dank des Tags der Deutschen Einheit gab es da , an dem wörtlich ersten Dienst - Tag , etwa postalischen Stoff ohne Ende ? Das ist leider bis heute , Datum s. u. , noch sooo wenn ein Feiertag in der Woche fällt ! Denn gibt es die Wochenpost , dann komprimiert an den verbleibenden Arbeitstagen ? Aber das interessiert natürlich nicht unsere Postkunden im Kleinsten ! Wollen die Ihre Post immer zur selben Zeit ? An dem Dienst - Tag hatte ich um 15 Uhr 40 Feierabend  ( = 9 Std. 40 Min. ) ! Fing ich Mi normal um 6 Uhr 34 an ? Nach Bezirksende auf zur Tanke um den neuen Caddy auf Vordermann zu bringen ! Dauerte das geschlagene 70 Minuten ? Aber dafür glänzte er wieder ! Wurde es 16 Uhr 50 ( = 10 Stunden 16 Minuten ) ? Gott sei Dank am Donnerstag mein Rolltag ! Am Freitag sooo um 6 Uhr 16 Dienstantritt ? Konnte meinen Arbeitsspind vor lauter eingegangener Postsendungen nicht sehen ! Etwa bis 8 Uhr 15 Langholz sortiert ? Bis 9 Uhr 20 noch Standardbriefe !

Hatte ich noch zig Pakete , unzählige Waren Sdg und Päckchen ? Um 9 Uhr 40 fuhr ich vom Posthof ! Gegen 10 Uhr sooo am ersten Haus ? Um 16 Uhr 20 beim letzten Kunden ! Unterwegs nur dumme Sprüche ? Um 17 Uhr 35 nach 11 St. 19 Min. verließ ich meinen heiß geliebten Arbeitsplatz klatschnass geschwitzt ! Verlief der Samstag drauf normal ? 15 Uhr 30 = 9 Std. 26 Min. ! 4 Dienst - Tage , knapp sooo 42 Stunden ! Iss dat normal ? Schön ist es bei der Post zu sein ! Das Wochenende kaputt und könnt` i  widder EU haben ?

Dieser Desktop wurde 03/2014 überarbeitet !

Alle 14 Tage haben wir Dienstbesprechung ! Es ging mal wieder , um den stetigen Postrückgang :