Made in DE , 64 !

39 Jahre , 4 Monate und 2 Tage bei Postens !          Erhielt ich eine Ankündigung ?          Ja , versuchte diese zu verstehen !

War das Jahr 2010 gerade ein Arbeitstag alt ? Genau und schon erhielt ich einen Brief von meinem Brötchengeber ! Ging es um die Beamtenbeurteilung , rückblickend für das Jahr 2009 ? Stimmt , es gab diese sogenannte Regelbeurteilung wirklich ! Was steht in der Bundeslaufbahnverordnung vom 12.02.09 ? ( BGBl. I S. 284 ) Unter § 48 Regelbeurteilung ( 1 ) : Eignung , Befähigung und fachliche Leistung der Beamtin oder des Beamten sind regelmäßig , spätestens alle drei Jahre oder wenn es die dienstlichen oder persönlichen Verhältnisse erfordern zu beurteilen ! Gibt es auch noch einen 2. Absatz ? Den können Sie hier lesen ! Gibt es bei Posten , wenn ich diese unten rein kopierten Zeilen richtig interpretiere , 300 Prozentige Beamte ? Hm , denn bei Stufe 3 wäre ein Beamter nur 100 % ! Bei Stufe 4 bereits 200 % ? Bei Stufe 5 wäre es die 300 % Endstufe ! Bei Stufe 1 und 2 gibt es da nichts ? Genau , aber ab der Stufe 3 bereits einen einfachen Zahlbetrag und bei Stufe 4 schon den zweifachen Zahlbetrag und bei Stufe 5 den dreifachen Zahlbetrag ! Rechenbeispiel ? Einfacher Zahlbetrag wäre 1000 € ! Sind dann die anderen Stufen dementsprechend höher ? Entschuldigung , ich träume gerade ! Doch geht aus meinen hier abgebildeten Zeilen die Summe , also der Zahlbetrag , der einfachen Zahlung nicht hervor ? Ja und das Rechenbeispiel mit weniger Nullen , sieht dann nicht mehr sooo rosig aus ! Durch solche Zeilen , erwachten da in mir vielleicht postalische oder

Posttraumatische Belastungsstörungen ?

Nein , wie steht es oben blau im Text :

Entschuldigung , ich träume gerade !

Dieser Desktop wurde 10/2014 überarbeitet !

Hört sich das auf dem Desktop relativ gut an und gab es dann ein postalisches Maifest ? Stufe 5 :