My Storys 01 / 014 !

Die : “ Geiz ist geil ” Mentalität kurz vor Heiligabend 2005 in Deutschland !          Wer hat es erfunden ?

Da gibt es in Deutschland Privatleute , Firmen und Institutionen , die Frankiermaschinen benutzen , um sich das lästige belecken von Briefmarken und den dazu gehörenden Zeitaufwand zu sparen ! Hat man außerdem eine individuelle Note im Briefkopf , wenn dann auch dort noch Eigenwerbung prangert ? Allerdings hat die Frankiermaschine auch einen Nachteil !

Müssen vor frankierte Postsendungen an einem mit der Deutschen Post AG vereinbarten Ort explizite übergeben werden ? Ja und Postkunden akzeptieren das auch ! Gibt es in meinem Bezirk auch Kunden die diese Systemvorgabe nutzen ?

Auf meinen Bezirk bezogen kann der vereinbarter Ort zig km entfernt sein ! Sind das zig Sprit Kosten für hin und zurück , sowie noch der Personal - Kosten - Faktor ? Damals dachte sich ein Kunde , warum fragen wir nicht den Landzusteller , ob er das nicht auch indirekt erledigen könnte ! Verstieß das nicht gegen die postalische Vereinbarung ? Aber Kosten einsparen ist halt überall angesagt ! Arbeitete dieser Kunde auch nicht zwischen Weihnachten und Neujahr ? Ein offiziellen Lagerungsantrag gibt es bei Postens ! Verursacht der wieder Kosten ? Muss doch auch billiger gehen ! Bekam der Zusteller einen Schlüssel für das abgeschlossene Haus um die Post vor die Bürotür zu legen ? Sooo waren wieder Kosten eingespart ! Versuche Kundenorientiert zu arbeiten , dort aber war es nur einmal ? Denn der Kunde , sparte sogar wörtlich am : Danke !

 Weiß der Kunde jetzt , was ein Lagerungsauftrag kostet ?

Wir sind halt sooo ! Können wir aber auch janz anders ?

Dieser Desktop wurde 02/2014 überarbeitet !

Zum Glück ist nicht alles schlecht ! Gern gesehen und dankend angenommen ? Mein Verhalten :