My Storys 01 / 009 !

Es gibt noch immer Kunden , meinen die etwas , etwas ganz , ganz , besonderes zu sein ?

Die Wochen vor Weihnachten unsere Post - Power - Post - Zeit ! Weiß man wirklich nicht , wie man die Brocken manchmal wegbringen soll ? Folgende Anekdote erlebte ich mal genau “ einen ” Tag vor Heiligabend !

Kam ich sooo gegen 15 Uhr 30 bei einem Kunden an ? Drehte wie immer auf seiner Grundstückseinfahrt ! War es in diesem Zeitraum dem Kunden immer möglich , aus dem Haus zu kommen ? Ja und halte neben diesen an , öffnete die Fahrertür um Ihn zu begrüssen ! Raunte er mich sofort an , wo ich denn sooo spät her käme ? Sonst bin ich etwa 1 Stunde eher da ! Gab ich Ihm folgende Erklärung dazu ? Heute habe ich sogar 1 Stunde eher meinen Dienst begonnen , wg. der Weihnachts - post , den Telefonrechnungen und einer Info - Sdg ( Preiserhöhung ab Jan. ) an alle Mark - E - Kunden ( Stromanbieter ) ! Bekommen Sie diese nicht auch alle ? Für diese Menge an Post bin ich sogar noch zeitlich da , sogar noch früher als es mein Dienstplan vorschreibt ! Reichte Ihm trotzdem diese ausführliche Erklärung nicht aus ? Ich hatte kein Bock , nach über 10 Dienststunden auf den Beinen weiterhin mit Ihm zu diskutieren ! Übergab Ihm eine Telefonnummern - Servicekarte der Post und riet ich Ihm , dort anzurufen ? Tatsächlich tat er dieses mit folgender Beschwerde : Ich möchte meine Post , wie früher , spätestens um 12 Uhr in meinem Briefkasten vorfinden ! Brauchte ich mich Gott sei Dank nur mündlich und nicht schriftlich äußern ? Wurde dieser Vorgang , anstatt diesen sooo fort zu schreddern noch als unbegründet abgeheftet ?

 Fazit daraus : Fange nie früher an zu arbeiten , auch wenn Dein innerer Schweinehund Dir etwas anderes übermittelt ! Wird es wenigstens vergütet , nicht durch Bezahlung , dachte er sooo an ein Lob oder durch Verteidigung bei Kundenbeschwerden ? Antworten Sie sich selbst !

Dieser Desktop wurde 02/2014 überarbeitet !

Früher , gab es da auch noch einen Kaiser ? Die seltsame Reise eines Bfk oder die Verwandlung :