Nachentgelte und Nachnahmen !

Erst fangen wir für Anfänger janz langsam an , aber dann ! Was bedeutet denn heute eigentlich das “ D H L ” auf den jelben damals noch mit “ Post ” beschrifteten Autos ? Wir sinne jetzt Weltfirma , steht für “ Dalsey , Hillblom und Lynn ! ”

Und nun etwa was für Fortgeschrittene ? Wenn Sie als Postkunde eine Nachentgeltsendung ( Briefe mit nicht ausreichender versehener Gebühr vom Absender ) oder eine Nachnahmesendung ( als Postkarte , Brief oder Paket ) erhalten , muss ich wie folgt vorgehen : Nenne Ihnen den zu zahlenden Betrag , und darf Ihnen den Absender nennen ( falls vorhanden ) , Ihnen aber die Sendung noch nicht aushändigen ! Sie bezahlen diesen angegebenen Betrag oder auch nicht ? Erst nach Bezahlung erhalten Sie von mir die Sendung ! Ist dann für mich die postalische Seite abgeschlossen ? Ja und ich gehe meistens sofort !

Wenn Sie es dennoch schaffen in meiner Noch - Anwesenheit diese bereits von Ihnen bezahlte Sendung zu öffnen ,

( sog. Geschenke - Schnellaufreisser ) kann und darf ich diese , dann nicht mehr zurück nehmen ?

Ja , janz ejal ob Sie `nen Kollaps bekommen oder auch nicht !

Also vorher überlegen , wollen Sie Sendungen mit irgendwelchen Beträgen annehmen ? Außerdem kann ich schneller reden und laufen als Sie ! Habe ich da auch schon sooo Abschreckendes erlebt ? Werde später noch sehr , sehr gründlich darauf eingehen !

Dieser Desktop wurde 01/2014 überarbeitet !

Infos die einem Landzusteller gefallen oder nerven usw. ? Werden die sooo oft falsch verstanden :